Nomination Selection Green Product Award Net-Swimwear VON ALICE

Die NET-SWIMWEAR VON ALICE wurde für den Green Product Award in München nominiert. Seit 2013 prämiert der internationale Green Product Award in Kooperation mit der IKEA Stiftung Designer und Start-Ups die sich mir Ihren Konzepten hinsichtlich der Aspekte Design, Innovation und Nachhaltigkeit auszeichnen. Für die diesjährige Ausgabe wurde Beiträge aus 52 Länder eingereicht. Eine internationale Jury aus den Fachbereichen Design, Kultur, Bildung und Architektur bewertet und kürt die eingereichten Projekte.

Wir freuen uns unglaublich fest über diese grosse Wertschätzung. Vor knapp einem Jahr wurde die Kollektion via Crowdfunding lanciert und durfte bereits in Winterthur den Preis JUNGDESIGN «INNOVATION NACHHALTIGKEIT» entgegen nehmen. 

Die Mission CO2-Emissionen signifikant zu reduzieren.

Made in Switzerland.
Made from lost fishing nets and nylon waste.
Made within 500 km.

Die Wertschöpfungskette der Net-Swimwear: konsequent nachhaltig gefertigte Badebekleidung aus verlorenen Fischernetzen und Nylon-Resten hergestellt in der Schweiz mit einem Beschaffungsumkreis von nur 500 km.

Einblick in die Manufaktur: Auf Besuch bei Alice mit den tollen Neuigkeiten.

 Net-Swimwear Neumuehle Giusi

Das ganze Team von Alice freut sich sehr über die Nomination. Hier im Bild Giusi der Schnittechniker beim auslegen unseres ECONYL Stoffes in Lugano. Er empfängt uns immer herzlich mit einem Lachen und ist stets für einen Schwatz zu haben. Fotografie Claude Gasser

Net-Swimwear-Von-Alice-Neumuehle-AdaDank Ihren geschickten Händen wird unsere Vision Realität. Dürfen wir vorstellen: Ada die talentierte, äusserst kompetente und durchgehend gut gelaunte Schneiderein porträtiert kurz nach der Fertigstellung eines Net-Suits Black Coal. Fotografie Claude Gasser

Wir möchten uns bei allen herzlich Bedanken die diese Nomination möglich gemacht haben.

Let's Create The Future Generation Of Sustainable Swimwear

Herzlichst,

Edith & Andreas