CIRCLE JACKET. VON ADA.
 Entwickelt für die Zirkularität 
 Lokaler Urpsprung und regionale Produktion
 Hergestellt aus biologischen und rezyklierten Materialien
 Garantierte Langlebigkeit

Mit dem CIRCLE JACKET VON ADA setzen wir einen Meilenstein auf dem Weg zur zukunftsfähigen und nachhaltigen Produktion von Textilien. 

Alle Komponenten der CIRCLE JACKET werden aus Mono-Materialien im Herzen von Europa gewonnen. Das Design wurde so entworfen, dass sie wieder in ihre Ursprungsmaterialien getrennt werden können. Dadurch können wir reine Materialflüsse gewährleisten, die am Ende der Lebensdauer eine Wiederverwendung ermöglichen, oder zu Materialien gleicher Qualität verarbeitet werden können. Dadurch schliesst sich der Kreis der CIRCLE JACKET VON ADA. Mit unserem Takeback-Programm garantieren wir die Rücknahme und Wiederverwendung ​ALLER Materialien. Gefertigt wird die CIRCLE JACKET in der Schweiz aus biologischen und rezyklierten Materialien.

Mit diesem Produkt soll ein Paradigmenwechsel hin zu langlebigen und wiederverwertbaren Produkten erreicht werden. Die Zukunft ist zirkulär. Und unsere CIRCLE JACKET der erste Schritt dahin.


NET-PACK. VON LIDIA.Ressource bedeutet Energie. Bewusstes Produzieren heisst nicht nur Revitalisierung von Materialien, sondern die Herstellung als Ganzes zu betrachten. Mit der Kollektion VON LIDIA erneuern wir Bestehendes, schonen Ressourcen und reduzieren den Abfall in den Weltmeeren. 

Die wasserabweisenden Net-Packs und Net-Bags werden aus ECONYL® gefertigt. Das wertige Grundmaterial wird aus verlorenen Fischernetzen und Nylon-Resten gewonnen. Die wichtigsten Bestandteile für die Herstellung des Produktes werden in einem Umkreis von maximal 1’200 Kilometern bezogen und in Europa hergestellt. 

Die gesammelten Fischernetze werden in Slowenien zu Granulat, dem Grundstoff für unsere regenerierten Produkte verarbeitet. In Como wird das wasserdichte und belastbare Gewebe produziert und mit einer qualitativen PU-Beschichtung versehen. Die wasserabweisenden Reissverschlüsse werden in Belgien hergestellt. In Polen lasern und beschichten wir die wertigen N-Hooks für die Netpacks. Ebenfalls in Polen im Familienbetrieb VON LIDIA findet die sorgfältige Endfertigung des Produktes statt. Die traditionsreiche Geschichte des spezialisierten Unternehmens führt bis in die 1920er-Jahre zurück.

 

Bei den VON LIDIA NET-PACKS und NET-BAGS trifft Puristisches Design auf eine wasserabweisende und funktionale Konstruktion. Das Besondere am 25-Liter Alltags-Rucksack Net-Pack ist, dass du dank zwei direkten Seitenöffnungen blitzschnellen Zugriff zu deinem 15” Laptopfach mit Neopren-Schutz hast. Erreiche den gesamten Inhalt deines Netpacks mit einem Handgriff, ohne den Roll Top lösen zu müssen. Nicht nur im schnelllebigen Büroalltag ungemein praktisch, zeigt sich der NET-PACK auch auf dem Weg zum Sport oder auf dem Velo vorteilhaft. Und das bei jeder Wetterlage.  

NET-PACK VON LIDIA JETZT KAUFEN

 


NET-SWIMWEAR. VON ALICE.

«Gebrauchte Fischernetze machen 30 bis 50 Prozent des Abfalls im Meer aus.» - Gemäss WWF-Bericht

Was können wir gegen diesen Abfall tun? Diese Frage haben wir uns bei bei der Entwicklung der Net-Swimwear Kollektion «VON ALICE» gestellt. Sie wird aus regenerierten Fischernetzen und Nylon-Resten gefertigt. Die Netze werden weltweit gesammelt, gesäubert und zu Nylon Garn verarbeitet, sogenanntes ECONYL®.

Die Net-Swimwear wird von Alice in der Schweiz hergestellt. Seit 1990 führt sie ihr Unternehmen in der Nähe von Lugano. Die Schneiderei fertigt die Stücke in Handarbeit lokal im Tessin.

Das Design des Net-Suit «VERZASCA» und der Net-Shorts «MAGGIA» ist minimalistisch und zeitlos. Im Zentrum steht die Funktionalität und eine lange Tragbarkeit.

Durch die nachhaltige Herstellungsweise werden Ressourcen schonungsvoll eingesetzt und der Abfall im Meer reduziert.

NET-SWIMWEAR VON ALICE JETZT KAUFEN

 

 

MÜTZEN. VON OLAF.Bild links: Andreas, Co- Founder Neumühle und Olaf, Geschäftsführer Strickerei.


Unsere Kollektion VON OLAF wird in Nord-Deutschland aus 100% Merinowolle gestrickt - von Olaf. Olaf führt eine der wenigen Traditionsstrickereien in Deutschland. Der Betrieb wurde 1956 gegründet und ist bis heute im Besitz der Familie. Die äusserst sorgfältige Herstellung und Verarbeitung der wertvollen Merinowolle - teils in Handarbeit - machen die VON OLAF-Mützen so beliebt und bekannt.

Unsere Modelle «Nebel»,«Kiel» und «Elbe» sind inspiriert durch die Nordsee und bestechen durch zeitloses Design. Merinowolle ist auf natürliche Weise atmungsaktiv und daher der perfekte Begleiter für Wanderlustige oder städtische Nomaden. 

MÜTZEN VON OLAF JETZT KAUFEN

 

 

RECYCLED PET-SCHAL. VON LORA.Film: Andreas besucht Lora in der Strickerei in Sofia

Wir verstehen Plastik als Chance und haben mit VON LORA einen Schal entwickelt, der einem verbrauchten Grundstoff ein zweites Leben einhaucht. Der Schal wird aus neun gebrauchten PET-Flaschen gefertigt und mit 50% Merinowolle angereichert. 

Unser RECYCLED PET-Schal wird in Sofia in Bulgarien bei Lora liebevoll in der Strickerei gefertigt. Das rezyklierte PET verleiht dem Schal seinen einzigartigen Charakter: Stabilität und Knitterfestigkeit treffen auf die atmungsaktive und wärmende Merinowolle. Der Schal schützt dich draussen bei jedem Unwetter. 

Hello new life. If you take care of me, I will take care of you.

RECYCLED PET-SCHAL VON LORA JETZT KAUFEN

 


DAD CAP. VON BEN.

Ob Sonne oder Regen – die VON BEN Dad Caps lassen dich nie im Stich. Inspiriert von Rucksack-Reisen und konzipiert für alle Lebenslagen, werden die Caps verantwortungsvoll in Europa innerhalb von 950 km Herstellungsradius gefertigt. Das Grundmaterial ist 100 Prozent Bio-Baumwolle und wird durch unseren deutschen Weber in Stuttgart gesponnen und gefärbt und in Velke Porici, Tschechien GOTS zertifiziert gewoben. Benjamin und Aleksandra verarbeiten den Stoff in ihrem Familienbetrieb in Lodz, Polen zu den sorgfältig gefertigten Dad Caps. 


Das Rohmaterial, die hochwertige Naturfaser, stammt aus kontrolliert biologischem Anbau aus Uganda und Kirgistan und ist «Fair for life» zertifiziert. Das «Fair for life»-Programm wurde von der Schweizer Bio-Stiftung entwickelt und setzt sich für umweltverträglichen Handel und sozialverantwortliche Arbeitsbedingungen ein.

DAD CAP VON BEN JETZT KAUFEN

 


MÜTZEN. VON MAMI.Bild links: Edith, Co-Founder Neumühle

Wie alles begann: Liebevoll gehäkelte Beanies. Von Edith selbst entworfen und in ihrem bunten Atelier in der Neumühle in Uznach gefertigt. Durch die Fingerfertigkeit, die langjährige Erfahrung und die Verwendung von wertvoller Merinowolle, entsteht ein Tragekomfort der Extraklasse.

Die Beanies VON MAMI sind in verschiedenen Farben und Formen erhältlich und werden ausschliesslich an ausgewählten Events verkauft.



ALLE PRODUKTE ENTDECKEN