SHOP NOW

Entwickelt für die Zirkularität.

Lokaler Ursprung und regionale Produktion.
Hergestellt aus biologischen und rezyklierten Materialien.
Garantierte Langlebigkeit.

SHOP NOW 

 

DIE ZUKUNFT IST ZIRKULÄR

Lesezeit 5:00 Minuten

Situationsbericht

Die Öko-Bilanz der Textilindustrie ist besorgniserregend. Sie produziert zehn Prozent der globalen C02-Emissionen. Fast Fashion ist nicht länger tragbar: Wir brauchen Alternativen. Was passiert mit unseren Kleidern, wenn sie ans Ende ihrer Lebensdauer gelangen? Sie landen auf Mülldeponien oder werden in Entwicklungsländer verkauft. Nur ein Prozent wird in Form von Textile-to-Textile wiederverwertet (Quelle: Bundesamt für Umwelt BAFU). Zirkuläre, innovative und nachhaltige Lösungen sind gefragter denn je. Wir brauchen Produkte, die ohne fossile Ressourcen in der Primärproduktion auskommen und in der Herstellung möglichst wenig Treibhausgase verursachen.

Unser Beitrag

Mit dem CIRCLE JACKET VON ADA setzen wir einen Meilenstein auf dem Weg zur zukunftsfähigen und nachhaltigen Produktion von Textilien.

Unsere Methode

1) Entwickelt für die Zirkularität

Alle Komponenten der CIRCLE JACKET werden aus Mono-Materialien gewonnen. Das Design wurde so entworfen, dass sie wieder in ihre Ursprungsmaterialien getrennt werden können. Dadurch können wir reine Materialflüsse gewährleisten, die am Ende der Lebensdauer eine Wiederverwendung ermöglichen, oder zu Materialien gleicher Qualität verarbeitet werden können. Dadurch schliesst sich der Kreis der CIRCLE JACKET VON ADA. Mit unserem Take-back Programm garantieren wir die Rücknahme ALLER Materialien. Mit unseren Recycling-Partnern stellen wir die Wiederverwendung der Materialien sicher.

Mit diesem Produkt soll ein Paradigmenwechsel hin zu langlebigen und wiederverwertbaren Produkten erreicht werden. Die Zukunft ist zirkulär. Und unsere CIRCLE JACKET der erste Schritt dahin.

2) Lokaler Ursprung und regionale Produktion:

Ja, es gibt eine Jacke die nicht zweimal um den Globus geflogen wurde: Alle Bestandteile unserer CIRCLE JACKET werden in einem Produktionsradius von 400 Km im Herzen von Europa produziert. Die Verarbeitung der Jacke findet in der Schneiderei von Alice und Susanne bei uns in der Schweiz statt. Der Name der Kollektion ist der Schneiderin Ada gewidmet, die auch für die sorgfältige Umsetzung unsere Net-Swimwear verantwortlich ist.

 3) Aus biologischen und wiederverwerteten Materialien hergestellt:

Für den Innenstoff haben wir bei den grossen italienischen Marken angeklopft und verwenden ihre Nylon-Überschüsse, die aus den saisonalen Kollektionen (sogenannte „Dead-Stocks“) zu neuem Leben erwecken. Wir haben uns dabei ausschliesslich auf schwarze Gewebe beschränkt. Dennoch kann es von Jacke zu Jacke zu geringfügigen Variationen des Innenstoffes kommen.

Unsere Druckknöpfe stellen wir in Zusammenarbeit mit Prym Eco Green her. Dabei werden ausschliesslich Materialien aus biologischem PE verwendet. Die natürliche Ressource wird zu hundert Prozent aus Zuckerrohr gewonnen und revolutioniert so die Praxis für diesen Textilbestandteil. Wir verzichten durch die Verwendung von natürlichen Materialien auf den Einsatz fossiler Rohstoffe und den daraus resultierenden

Treibhausgasemissionen. Unsere Zuckerrohr-Druckknöpfe werden in Deutschland gefertigt und sind zu hundert Prozent rezyklierbar.

Die warme Winterjacke ist mit einer PrimaLoft® Silver Insulation ausgestattet. Unsere Fütterung besteht dadurch zu 70% aus rezykliertem Polyester. In den nächsten Monaten wird dieser Anteil in Zusammenarbeit mit unserem Hersteller auf 100% erhöht werden. PrimaLoft® ist nicht einfach nur eine künstliche Alternative zur herkömmlichen Daunenfeder - die zeitgemäss entwickelte Fütterung sorgt in qualitativ hochstehender Outdoorbekleidung für feuchtigkeitsresistenten Kälteschutz und wird ebenfalls in Süddeutschland gefertigt.

Der Kreis wird durch das winddichte Aussengewebe geschlossen. Es besteht aus regenerierten Fischernetzen und Nylon-Resten. Das Material, dass unter strengen Qualitätskriterien hergestellt wird und unter der Marke ECONYL® vertrieben wird, wird für uns nach unseren höchsten Qualitätsansprüchen in Como (Italien) verwoben.



4) ​Garantierte Langlebigkeit​:

Mit unserem Take-back Program schenken wir Jacken die am Ende ihrer Lebensdauer sind neues Leben und flicken sie bis fünf Jahre nach Kauf kostenlos. Falls auch kein Pflaster mehr hilft, werden die Einzelteile voneinander getrennt und danach wiederverwendet oder rezykliert. Um die Rückgabe zu fördern, bekommt der Kunde 20 Prozent beim nächsten Einkauf. Eine Jacke weniger die auf Mülldeponien landet oder den Importfluss von Altkleidern in Entwicklungsländer überschwemmt.

 

Campaign Photography: Claude Gasser
Lookbook Photography: Lucretia Mettier
Campaign Film: Tom Gibbons
Kleider: KariKari und Sode
Female Model: Dami
Male Model: Gilian
H&M: FK
Styling: FK

Schnitttechnik: Alexandra Hitz-Brüllmann
Sustainability Advisor: Christina Nakhle
Consulting: Boyeon Jung
Text: Joël Louis Jent

 

SHOP NOW